Der Offsetdruck von Karten

Offsetdruck- Plastikkarten
Offsetdruck- Plastikkarten

Der Offsetdruck von Karten ist eine Technik, die analog zu der in der Druckindustrie allgemein bekannten Offsetdrucktechnologie ist, jedoch erfordert das schwierig zu bedruckende Substrat (PVC, Kunststoff) die Verwendung einer speziellen Art von Farbe und eines komplizierteren Verfahrens. Diese Aufgabe wird von einer spezialisierten Offset Kartendruckerei übernommen. Für eine Anlage, die keine Erfahrung mit dem Drucken auf nicht absorbierenden Materialien hat, ist eine solche Bestellung mit einem sehr hohen Risiko verbunden.

Offsetdruck bietet die höchste Qualität und Haltbarkeit des Druckes aus allen gängigen Methoden. Der mehrfarbige Druck wird aus der Zusammensetzung von vier CMYK-Grundfarben und / oder zusätzlichen individuell ausgewählten Farben, z. nach dem PANTONE-Muster. Es können Farben mit metallischen Farben sein, zum Beispiel Gold und Silber. Durch die Möglichkeit, einzelne Farben aus der Palette (z. B. PANTONE) zu verwenden, erhalten Sie lebendige, attraktive Farben.

Mit der Offset-Methode können Sie beim drucken von Plastikkarten eine Linie (Rasterliniendichte) von bis zu 200 lpi bei einer Auflösung von 3000 dpi erhalten. Die hohe Herkunft ermöglicht es, eine große Anzahl von Farbtönen auf derselben Oberfläche zu erhalten.

Karten werden einmal als ganze Serie hergestellt. Es ist nicht in einer kosteneffektiven Weise möglich, diese Methode des individuellen Druckens für jede Karte einzeln zu erhalten. Dies ist nur während des Personalisierungsprozesses mit der Thermotransfer- oder Thermosublimationsmethode möglich. Mit dieser Methode können Sie Ihre Ausweiskarten drucken und anschließend personalisieren. Diese Methode wird wegen der Kosten der Produktionsvorbereitung für eine große Anzahl von Karten verwendet, aber der Preis einer einzelnen Karte nimmt mit der Zunahme der Ausgabe signifikant ab. Für große Mengen, die einen präzisen Druck erfordern, ist dies die effizienteste und korrekteste Methode.